Angehörige

Viele Angehörige kümmern sich um die Pflegenden bis zu 12 Stunden am Tag. Die psychischen und physischen Belastungen gehen nicht spurlos an Ihnen vorbei. Oft müssen die Angehörigen die Arbeit kündigen um sich z.Bsp um die Eltern zu kümmern. ES MUSS NICHT SO SEIN.

Stellen sie sich vor, sie kommen ihre Verwandten besuchen und es ist schon alles erledigt.Die Bankgeschäfte, Ärztebesuche, Einkäufe alles wurde schon gemacht. Das Essen wurde gemeinsam mit der Senioren-Assistentin für sie zubereitet und steht auf dem Tisch. Sie brauchen sich nur hinzusetzen und das gute Essen und die schönen Gespräche in dem Familienkreis zu genießen. Das ist eine schöne Vorstellung und das Gute daran, es ist möglich!!!!! Die Senioren-Assistenz übernimmt sehr viele alltäglich Aufgaben. Sie werden entlasten und haben selbst mehr Zeit für Freunde und Hobbys. Das Angebot wird immer individuell und für jeden passenden zugeschnitten. Ihre Wünsche werden berücksichtigt und Sie entscheiden über den Umfang des Angebots. Eine Senioren-Assistentin als Unterstützung zu engagieren ist eine gute Wahl.